Category Archives: Klassen

Lichterfest am 01.12.22

Wir sind so weit! Die Klassen haben fleißig für das Lichterfest produziert und freuen sich ihre Waren am Donnerstag anbieten zu können. 2019 fand das letzte Lichterfest statt. Die Eindrücke von damals finden sie hier.

Tipp: Kommen Sie mit viel Kleingeld und leeren Taschen, damit Sie den Kindern möglichst viel abkaufen können. Die Einnahmen stehen dann dem Schülerrat zur Verfügung. Er kann mitentscheiden, wofür das Geld – im Sinne der SchülerInnen – ausgegeben werden soll.

Monsterfreuden im Textilunterricht

Die Klasse 3a hat im Textilunterricht Bommel-Monster gestaltet. Zunächst haben die Kinder fleißig bunte Wolle um eine runde Schablone gewickelt. Anschließend konnten sie die Wolle am Rand aufschneiden. Mit Filz und viel Kreativität sind aus den bunten Bommeln dann großartige Monster entstanden.

Cats-Musical an der Grundschule Rheinstraße

Viele Klassen sind der Einladung der Grundschule Rheinstraße gefolgt und haben sich das Musical „Cats“ angesehen, das die Musical AG im letzten Schuljahr einstudiert hat. Die zehn Schülerinnen und Schüler hatten ein tolles Katzen-MakeUp und Katzen-Outfit. Zu einem Playback der Cats-Lieder haben sie eine tolle Gestik, Mimik und Choreografie gezeigt. Es war gut zu erkennen, wie viel Zeit und Arbeit von den Schülerinnen und Schülern und den unterstützenden Erwachsenen investiert wurde. Wir bedanken uns herzlich für die Einladung und freuen uns schon auf eine Fortsetzung. Mehr Fotos

Ausflug der 4. Klassen zum Klimahaus

Am vergangenen Montag haben die vierten Klassen einen Ausflug zum Klimahaus in Bremerhaven unternommen.
Im Klimahaus haben wir die unterschiedlichen Klimazonen der Erde kennengelernt. Wir konnten die Temperaturunterschiede spüren.
Wir starteten in der Schweiz. Danach sind wir nach Sardinien gereist. Wir sind geschrumpft und haben die Größe eines Insekts eingenommen.
Im Anschluss ging die Reise in die Wüste nach Niger, dort wurde es schon richtig warm. Im Regenwald in Kamerun wurde es nicht kühler, aber die Luftfeuchtigkeit stieg.
Zum Schluss landeten wir in der Antarktis, bei -8 Grad Celsius war es dann nicht mehr so warm. Im Winter ist es in der Antarktis übrigens -70 Grad!
Über Samoa ging es für uns wieder nach Hause. Aber auf dem Weg haben wir uns viele bunte Fische ansehen können. Fotos

Tulpenverkauf

Nachdem der Tulpenverkauf mehrmals verschoben wurde, da die Blüten noch nicht weit

Die 1a bei der Arbeit

genug entwickelt waren, hat es in der letzten Woche dann doch funktioniert. Am Mittwoch hat die 1a die Tulpenbestellungen abgearbeitet. Während eine Schülerin die Tulpen klassenweise gezählt und gebündelt hat, haben andere SchülerInnen die Tulpen an die Klassen verteilt. Nebenbei wurde auch im Schulgarten Hand angelegt und der Boden von Löwenzahn befreit.

Da die 1a im Mathematikunterricht gerade das Thema „Rechnen mit Geld“ bearbeitet, wurde kurzerhand das Tulpengeld gezählt. Zunächst wurde der Inhalt des Portemonnaies geschätzt, dann wurden übersichtliche Päckchen gelegt und zum Abschluss wurde das Geld gezählt.

Wir sagen vielen Dank an alle Käufer,

Tulpengeld zählen

dass wir erneut eine großartige Summe

an „Tulpen für Brot“ spenden können:

123 Tulpen = 123 Euro*

Schon im Herbst 2021 haben wir

mit dem Verkauf der Zwiebeln

520 Euro eingenommen.

Das war fast so viel wie in den beiden Jahren davor zusammen. Nun kommt noch einmal was oben drauf.

Der frei gewordene Platz in der Badewanne wurde bereits mit neuer Erde aufgefüllt und einheimische bienenfreundliche Wildblumen ausgesät. Fotos

*Durch Nachzahlungen ist der tatsächliche Betrag höher, als das Foto zeigt.

Frühjahrsputz

Am Freitag stand der Frühjahrsputz auf dem Programm. Drei Klassen der Hafenschule haben sich mit Zangen, Handschuhen und Müllsäcken bewaffnet auf eine Müllsammel-Mission begeben. Dabei wurden verschiedene Routen in der Nähe der Hafenschule abgegangen. Die Säcke waren am Ende so schwer, dass die Erwachsenen sie schultern mussten. Letztlich waren alle überrascht, wie viel Müll auf der Straße, den Wegen und in den Büschen zu finden war. Die Aktion soll auch für das eigene Verhalten sensibilisieren. Neben Müllvermeidung wird im Curriculum auch die richtige Entsorgung von Müll behandelt. Fotos

Ausflug der 1a ins RUZ nach Schortens

Wir hatten traumhaftes Wetter und die erste gemeinsame Busfahrt hat auch gut funktioniert. Die Kinder waren sehr begeistert dabei im Park zehn verschiedene Frühblüher zu entdecken. Nach einer ausgiebigen Frühstückspause wurde gemalt. In einem kleinen Heft wurden Narzisse, Scharbockskraut, Blaustern, Krokus, Buschwindröschen und Schneeglöckchen in den richtigen Farben angemalt. Danach ging es auf Entdeckungstour in den Klostergarten. Auch hier wurden einige Frühblüher entdeckt und der gerade wachsende Bärlauch probiert. Ein weiterer Schwerpunkt sollte die Amsel bilden. Nach einem kurzen Austausch über die wichtigsten Merkmale, wurden die Kinder mit Ferngläsern ausgestattet und durften noch einmal leise (!) ausschwärmen, um die Vögel zu beobachten. Nach drei Stunden im RUZ und der Arbeit unter freiem Himmel, brachte uns der Bus zurück in die Schule. Fotos

Schulobst

In der letzten Woche  sind wir wieder mit dem Schulobst gestartet. Zu Beginn der Woche erhält jede Klasse eine Kiste mit  firschem Bioobst und Biogemüse. In den Klassen werden dann jeden Tag kleine Teller angerichtet, von denen sich die Schüler bedienen dürfen.

« Older Entries