Weihnachtstheater „Der kleine Vampir“

Am 06.12.2022 besuchten die Klassen 1 bis 4 das Theaterstück „Der kleine Vampir“. Voller Vorfreude fuhren die Kinder mit den Bussen zum „Provisorium 29“ in Wilhelmshaven. Hier wurde das berühmte Kinderbuch mit viel Liebe und Aufwand inszeniert. 

Als der neunjährige Anton auf den Vampir Rüdiger von Schlotterstein trifft, bekommt er einen großen Schreck. Rüdiger will Anton jedoch nichts Böses, im Gegenteil, er möchte sich mit ihm anfreunden. Dass eine Freundschaft zwischen Menschen und Vampiren einige Schwierigkeiten mit sich bringt, konnten die Schülerinnen und Schüler der Hafenschule an diesem unvergesslichen Vormittag miterleben. Das Zusammenspiel aus Bühnenbild, Musik und Schauspiel begeisterte die Kinder auf eine ganz besondere Weise. Fotos

Das haben die Kinder zum Theaterstück gesagt:

„Die Schauspieler haben gut gespielt.“

„Ich fand lustig, als Antons Mutter Rüdiger unterm Bett gesucht hat.“

„Ich fand den Abschlusstanz von Papa und Mama Bohnsack mit dem Radschlag toll.“

„Die Eltern haben am Ende den Vampirtanz getanzt.“

„Sie haben schön gesungen.“

Weitere Infos und Fotos zum Stück auf der Seite der Landesbühne Nord.