Wir ernten was wir säen

Im Rahmen des Kartoffel-Themas im Sachunterricht, hat die Klasse 3a auch Kartoffeln eingepflanzt und das Wachstum der Pflanze beobachtet. Die Kinder haben die Töpfe sogar über die Ferien mit nach Hause genommen und die jungen Pflanzen weiter gepflegt. Bei der Ernte ergab sich folgendes Fazit: Die Pflanze hätte noch mehr Zeit gebraucht.

Obwohl nur ein paar kleine Kartöffelchen geerntet werden konnten, konnten die Kinder nachvollziehen, dass die eingepflanzte Mutterknolle Wurzeln und Tragfäden ausgebildet hat und neue Tochterknollen hervorgebracht hat. Die Mutterknolle bleibt als modriger Klumpen zurück. Auch der Regenwurm aus einem Topf, wurde wieder in die freie Wildbahn des Schulgartens entlassen.

  20141201_112512 20141201_11325820141201_113129  20141201_113318