Weihnachtstheater „Kalif Storch“

Einmal im Jahr geht es für die gesamte Schule ins große Theater der Landesbühne. Das diesjährige Weihnachtsstück war das Märchen „Kalif Storch“. Der 3. Jahrgang war bereits im November, gesponsort von der Sparkasse, im Theater, die anderen Jahrgänge waren am 16.12.16 an der Reihe.

Der Kalif von Bagdad und sein Großwesir müssen sich durch einen Trick des Zauberers Kaschnur zunächst damit begnügen in Störche verwandelt zu bleiben. Als sie auf die in eine Eule verwandelte Prinzessin Lusa aus Indien treffen, finden sie einen Weg, den Zauber rückgängig zu machen und Kaschnur dafür zu bestrafen.

Das Stück lud mit seinen Liedern zum Mitklatschen ein und an der ein oder anderen Stelle versuchten die Kinder den Figuren auf der Bühne durch Zurufe  zu helfen. Die vier Schauspieler, die zum Teil mehrere Figuren spielten, entführten uns für 90 Minuten in eine andere, zauberhafte Welt. Fotos