Category Archives: Klassen

Weihnachtsforum

Das Programm des Weihnachtsforums am letzten Schultag war wieder sehr abwechslungsreich. Es wurden Tänze und kleine Schauspiele aufgeführt, Lieder gesungen und zwei Cupsongs präsentiert. Aus der Klasse 3bk wurden jeweils von zwei Schülern die Gedichte „Der Bratapfel“, „Kleiner Stern“, „Hallo kleiner Weihnachtsbaum“, „Geheimniskrämerzeit“, „Freut euch nun“, „Mein kleiner Weihnachtsstern“, „Seht den Stern von Betlehem“ vorgetragen. Die Flöten-AG spielte „Ihr Kinderlein kommet“ und wurde von Herrn Krone am Kontrabass begeleitet. Bei dem Lied „Lichterkinder“, das von der Band gespielt wurde, konnten wieder alle Schülerinnen und Schüler mit einsteigen. Es ist immer wieder schön zu sehen, was die anderen Klassen auf die Beine stellen und dass wir den Namen „Musikalische Grundschule“ zu Recht tragen. Fotos

Lichterfest

Die Stände auf dem Lichterfest waren, wie jedes Jahr, sehr schön dekoriert und hatten wiedermal besonders vielfältige und kreative Bastelarbeiten der Kinder zu bieten. Das Angebot der Hafenschüler wurde von einem Stand der Freizeitstätte „Am Krähenbusch“, wo man Popcorn kaufen, Karten basteln und sich schminken lassen konnte, bereichert. Die Feuerwehr war mit einem Einsatzfahrzeug vor Ort, das mehrmals seine lautstarke Sirene präsentierte und das sich die Kinder von innen angucken konnten. An den Feuerkörben konnte zudem Stockbrot gemacht werden. Beim Singen der Lieder „Kekse backen“, „Lichterkinder“ und „Ich geh‘ mit meiner Laterne“ haben sich viele Kinder begeistert eingebracht und ihre mitgebrachten Laternen gezeigt. Das Lichterfest war insgesamt sehr gut besucht, es kamen sogar einige ehemalige Schüler und Eltern vorbei. Alle waren beeindruckt von den Marktständen und der schönen Atmosphäre mit dem Lichterzauber. Viele Eltern der Hafenschule haben sich toll eingebracht und beim Auf- und Abbau geholfen. Ein Highlight war natürlich wieder die Feuershow am Ende des Lichterfestes.  Fotos

Bundesweiter Vorlesetag

Das Familienzentrum Süd des SOS Kinderdorf e.V. in Kooperation mit der GPS nahm auch in diesem Jahr wieder am Bundesweiten Vorlesetag teil. Das Motto lautete in diesem Jahr „Sport und Bewegung“. Der Vorlesetag als gemeinsame Initiative der Wochenzeitung DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bundesbahn hat langfristig das Ziel die Lesekompetenz zu fördern und Bildungschancen zu eröffnen. Den ganzen Tag fanden Veranstaltungen im Familienzentrum Süd statt.

Drei Klassen unserer Schule nahmen dieses Angebot an. Polizeioberkommissar und Kontaktbeamter Thorsten Feyen der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland startete um 8:30 Uhr mit den Grundschulkindern der Hafenschule in den 16. Bundesweiten Vorlesetag. Ab 10:00 Uhr fand eine Lesung „Fußballgeschichten“ mit dem Vorleser Klaus-Dieter Schulz, 1. Vorsitzender des Stadtsportbundes Wilhelmshaven e.V., statt. Der ehemalige Polizist appellierte an die Kinder in Vereine einzutreten, da hier Regeln und Teamgeist gelernt würden. Die entspannte Atmosphäre im großen Saal des Familienzentrums sorgte dafür, dass es sich unsere Schülerinnen und Schüler nach und nach bequem machten und im Liegen den Worten des Vorlesers lauschten. Fotos

Haribo zu Besuch

Am 18. November wurden die Klassen 1bk und 2bk von der Igelexpertin Imke Sindern und dem Igelkind Haribo besucht. Die Igelexpertin brachte viele Informationen über den Igel mit und beantwortete die zuvor gesammelten Fragen der Kinder. „Wie viele Stacheln hat ein Igel“, „Wie alt werden Igel?“ „Können Igel gut sehen?“, „Was fressen Igel?“ usw. Der Igeljunge Haribo durfte von den Kindern vorsichtig gestreichelt werden und demonstrierte, wie er sich einrollen kann. Damit schützt er seinen empfindlichen Bauch. Sein Ringmuskel, der das macht, ist der stärkste Muskel im Tierreich. Da Frau Sindern aber weiß, wie man Igel anfassen kann, zeigte sie uns auch Haribos Bauch, den man in der freien Natur sonst nicht zu sehen bekommt. Alle waren fasziniert von dem kleinen Tier. Nochmals vielen Dank an Frau Sindern und Haribo! Fotos

Handballtag

Am 14. November startete der diesjährige Handballtag für die 3. und 4. Klassen. Herr Deussen und Familie Schmidbauer überraschten die Kinder mit tollen Stationen. Dort übten die Kinder Balance, Ausdauer, Wurftechniken und Kraftübungen. Das war für alle Kinder eine tolle Sportstunde mit vielen neuen Eindrücken. Fotos

Die Karnevalssaison ist eröffnet!

Am 11.11. um 11:11 Uhr war die Klasse 2bk in der Nordseepassage um die Eröffnungsfeier zur Karnevalsaison durch die Fastnachtgesellschaft Schlicktown zu feiern. Die Klasse unterstützte dabei ihre Mitschülerin Josie, die einen tierischen Tanz zu den Liedern „Probier‘s mal mit Gemütlichkeit“ und „Ich will jetzt gleich König sein“ zusammen mit ihrer Tanzgruppe aufführte. Weiterhin wurde das neue Prinzessinenpaar in das neue Amt eingeführt und andere Tanzgruppen zeigten ihr eingeübtes Programm. Für die Klasse war es ein erlebnisreicher Ausflug und alle waren stolz, ihrer Mitschülerin zujubeln zu dürfen. Auch due Wilhelmshavener Zeitung berichtete von diesem Event. Fotos

Besuch in einer Pflegestation

12 Kinder der Klasse 3bk besuchten am Dienstag, den 24.09.19, das Seniorenheim des Karl-Hinrich-Stifts.
Diesmal haben wir gemeinsam mit einigen älteren Damen Kürbisse zum Herbstanfang bemalt. Ausserdem durften wir im Garten Dosen werfen. Zum Schluss haben wir gemeinsam Lieder von gestern und heute gesungen. Unser besonderer Dank gilt Frau Hasanovic, die diese Treffen immer organisiert. Wir freuen uns auf ein weiteres Treffen!

Fotos

 

 

Einschulung 2019

Am Samstag, den 17.08.2019, fand die Einschulung der neuen Erstklässler statt. Zu Beginn gab es einen evangelischen Gottesdienst in der Kirche. Da die Renovierungsarbeiten in der Turnhalle noch anhielten und der Regen keine Feier unter freiem Himmel zuließ, musste die Einschulungsfeier provisorisch in die Pausenhalle verlegt werden. Die neuen Schülerinnen und Schüler wurden von der Schulleiterin Frau Becker herzlich begrüßt. Auch Sie hatte eine Schultüte dabei – ihre eigene, mit der sie damals eingeschult wurde. Die Kinder waren dann auch stolz ihre eigenen tollen Schultüten zu zeigen.
Neben den Worten des Imams und des Pastors rundeten die Aufführungen der 2. Klassen die Veranstaltung ab. Im Anschluss wurden die Kinder ihren neuen Klassenlehrerinnen und Lehrern zugeteilt und erlebten ihre erste Unterrichtsstunde in ihrem Klassenraum. In der Zwischenzeit konnten sich die Eltern am reichhaltigen Kuchenbuffet stärken, das von den Eltern der 2. Klassen organisiert wurde.

Fotos

 

Sommerforum 2019

Mit dem Sommerforum am vorletzten Schultag wurde das Schuljahr 2018/19 würdig beendet. Da die Turnhalle derzeit saniert wird, wurde das Forum in den Garten verlegt. Jede Klasse führte etwas auf. Es gab viele Tänze und Lieder, aber auch eine spannende Zaubershow. Eröffnet und beendet wurde das Forum durch Blockflötenklänge aus der Blockflöten-AG. Frau Jost, in ihrer Funktion als kommissarische Schulleiterin, führte durch das Programm und verabschiedete sehr rührend den vierten Jahrgang. Unsere „großen“ Schülerinnen und Schüler werden nach den Sommerferien die weiterführenden Schulen besuchen. Wir wünschen ihnen dafür nur das beste und hoffen, dass wir den einen oder anderen auf einem Schulfest mal wiedersehen. Sehr schön waren auch die Worte, einiger Schülerinnen, die das Lernen und die Lehrer an der Hafenschule lobten.

Fotos

Auf den Spuren des geheimen Kontinents – die Lesenacht der 4a

Die Klasse 4a traf sich am letzten Donnerstag ihrer Grundschulzeit zu einer Lesenacht in der Schule.

Nach einem reichhaltigen „Jeder-bringt-was-mit-Buffet“ startete die Klasse eine Schatzsuche durch die Klasse. Gedichtete Hinweise zeigten den Kindern dabei den Weg. Am Ende hatten alle ein personalisiertes T-Shirt in den Händen.

Es folgten Klassenfotos im neuen Outfit. Einige Spiele und das Lesen des Buches „Der geheime Kontinent“ folgten.

Besonders viel Spaß hatten alle beim nächtlichen Versteckspiel in der Schule. Der ein oder andere wurde dabei erschreckt und es wurden kleine Streiche gespielt.

Um ca 3 Uhr morgens schliefen alle Kinder. Nach einem gemeinsamen Frühstück durften die Kinder dann nach Hause.

Am Montag danach wurde die Burg, in der die Geschichte spielt, gebastelt.

Das war ein toller Abschluss! Fotos

« Older Entries