Author Archives: hfadmin

Testpflicht und erneute Aussetzung der Präsenzpflicht

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie sicherlich schon den Medien entnommen haben, besteht ab dem 12.04.2021 in den Schulen in Niedersachsen eine Test-Pflicht, dass heißt, dass die Schule nur noch mit einem negativen Schnelltest-Ergebnis besucht werden darf.

Nähere Informationen dazu entnehmen Sie bitte den Briefen des Kultusministers und den Informationen zu Testpflicht:

2021-04-01_Brief_an_Eltern_einfach

2021-04-01_Brief_an_SuS_GS_F_S

Testpflicht_Elterninfo_einfach

 

Sie können die Test-Sets am Montag, den 12.04.2021 in der Schule zu folgenden Zeiten in den jeweiligen Klassenräumen abholen:

 

Klassen 1 –  Gruppe A:  8.00 Uhr bis 9.30 Uhr

Klassen 1 –  Gruppe B:  10.00 Uhr bis 11.30 Uhr

 

Klassen 2 – Gruppe A: 9.00 Uhr – 10.30 Uhr

Klassen 2 – Gruppe B: 11.00 Uhr – 12.30 Uhr

 

Klassen 3 – Gruppe A:  8.45 Uhr – 10.15Uhr

Klassen 3 – Gruppe B: 10.30 Uhr – 12.30 Uhr

 

Klassen 4 – Gruppe A: 8.15 Uhr – 9.45 Uhr

Klassen 4 – Gruppe B : 10.15 Uhr – 11.45 Uhr

 

Aus organisatorischen Gründen kann daher am Montag, den 12.04. kein Präsenzunterricht und keine Notbetreuung stattfinden.

Aus rechtlichen Gründen wird mit der Einführung der Testpflicht die Präsenzpflicht wieder ausgesetzt. Wenn Sie Ihr Kind für die nächste Zeit vom Präsenzunterricht befreien lassen wollen, informieren Sie bitte die Klassenlehrkraft und nutzen Sie folgendes Formular:

2021-03-31_-_Formular_Befreiung_von_der_Pr_senzpflicht

 

Präsenzpflicht ab dem 08.03.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

nach den Bund-Länder-Beratungen am vergangenen Mittwoch wird in Niedersachsen die Präsenzpflicht in der Schule wieder aufgenommen. Ausnahmeregelungen für Risikogruppen bleiben bestehen. Der Unterricht erfolgt weiterhin in Szenario B, Ihre Kinder kommen also jeden zweiten Tag zur Schule.

Lesen Sie dazu den Brief des Kultusministers:

2021-03-04_Brief_an_Eltern_einfach

Corona Fall in der Schule

Wilhelmshaven, 12.02.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

nun hat leider auch die Hafenschule einen Covid-19-Fall zu vermelden.

Ein Schüler aus dem 4. Jahrgang ist positiv getestet worden. Ein Schüler aus dem 1. Jahrgang hatte einen Erstkontakt und zeigt Symptome.

In Absprache mit dem Gesundheitsamt sind folgende Maßnahmen erfolgt:

Die betroffenen Lerngruppen werden in Quarantäne gesetzt. Die Eltern werden direkt vom Gesundheitsamt über die Dauer der Quarantäne informiert.

Für die Parallelklassen wurde erstmal Homeschooling angeordnet. Die betroffenen Eltern wurden über die Klassenlehrerin/Klassenlehrer informiert.

Jahrgang 1 und Jahrgang 4 sind erstmal bis Montag, 15.02.21 komplett im Homeschooling. Es findet für diese Jahrgänge keine Notbetreuung statt.

Die betroffenen Kolleginnen und Kollegen sind auch in Quarantäne und wurden heute getestet. Die Ergebnisse sollen am Montag vorliegen.

Sie werden am Montag informiert, wie es weitergeht.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

 

Herzliche Grüße

 

Anja Becker

Schulleiterin

« Older Entries