Ausflug in den Jaderpark

Als Abschlussfahrt haben sich beide 4. Klassen einen Ausflug in den Jaderpark gewünscht. Am 12.06.17 war es dann soweit und der voll besetzte Bus machte sich auf die 20 -minütige Fahrt in den Tier- und Freizeitpark. Zuerst wurden in kleinen Gruppen die Tiergehege abgegangen. Hierbei gab es schon viele interessierte Blicke in die Gehege und große wie kleine Tiere zu sehen. Einige reagierten etwas frech auf die Besucher, so spritzen die Tapire mit Pipi um sich und trafen leider auch ein paar von uns. Mit der Bahn konnte das große Afrika-Gehege umfahren und Giraffen, Strauße und Antilopen angeguckt werden. In kleinen Gruppen konnten die Kinder sich dann im Park verteilen und die verschiedenen Fahrgeschäfte nutzen. Die Daumenprobe am Ausgang zeigte, dass es ein toller Tag für alle Beteiligten war.

„Im Jaderpark wurden wir in Gruppen eingeteilt. Natürlich gab es auch Regeln: Wir durften keine Steine werfen und nicht am Tiergehege klettern. Wir durften die Tiere nicht füttern und anfassen. Wir haben sehr viele Tiere gesehen. Am besten fanden wir die Geparden und Löwen. Nachdem wir alle Tiere gesehen hatten, durften wir spielen. Am besten fanden wir die Wasserrutsche und den Hubschrauber. Zum Schluss haben wir uns wieder am Kiosk getroffen und sind wieder zurück zur Schule gefahren.“ (Saiven und Melad) Fotos